Einfach vorlesen! Stiftung Lesen Deutsche Bahn Stiftung

jetzt drucken

Ich helfe dir, das ist nicht schwer!

Eine Geschichte von Susan Niessen mit Illustrationen von Marina Rachner, erschienen im Loewe Verlag.

Das Eichhörnchen hat vergessen: Wo lagen die Nüsse im Schnee?

Jetzt hat es nichts mehr zu fressen, das Bäuchlein tut ihm so weh.

Da sieht’s bei einem Schmäuschen: zwei Mäuschen.

„Ach, Mäuschen, mir knurrt der Magen! Darf ich euch etwas fragen?“

„Na klar", sagt die Maus.

„Iss nur mit!“

So schmatzen sie nun zu dritt.

Es fällt beim Balancieren ein Kätzchen – platsch! – in den See.

Jetzt strampelt’s mit allen vieren, es kann doch nicht schwimmen, oh weh!

Da kommt mit Geheule: eine Eule.

Sie packt es mit ihren Krallen und lässt es an Land wieder fallen.

Da ist das kleine Kätzchen froh! Und seine Mama ebenso.

Ganz langsam kriecht um die Ecke – und sie kriecht schon seit einer Weile – samt Haus eine kleine Schnecke.

Dabei ist sie doch so in Eile.

Da sieht ihre Nöte: eine Kröte.

„Ach, Kröte, ich hab keine Zeit, zum See ist es doch noch so weit!“

Die Kröte quakt: „Da hast du Glück! Kriech rauf und ich trag dich ein Stück .“

Der Hamster hat dicke Backen und die Säcke mit Körnern voll.

Jetzt weiß er nicht, wie er den Packen nach Hause bringen soll.

Da schaut aus ihrem Haus : eine Haselmaus.

„Du, Hamster, hör doch mal her!”, piepst die Maus.

„Das ist viel zu schwer. Ich leih dir schnell meinen Wagen, dann musst du nicht alles tragen.“

Der Schnee liegt auf den Bäumen, da weckt ein Jammerchor den Dachs aus seinen Träumen.

Er kriecht aus dem Bau hervor.

Dort stehen mit kalten Näschen: drei Häschen.

„Ach, Dachs, uns ist schrecklich kalt! Und kein Bau ist mehr frei im Wald!“

„Na dann", sagt der Dachs, „kommt rein!“

Bald schlafen sie alle drei ein.

Gemeinsam geht alles besser, allein ist es manchmal schwer.

Dem einen macht’s Spaß zu helfen und der andere freut sich sehr.

Ende der Geschichte! Hab einen spannenden Tag!

Oder noch nicht genug vorgelesen?

Hier findest du weitere Geschichten.

weiterlesen

Lesezeichen hinzugefügt

Du hast für diese Geschichte auf diesem Gerät ein Lesezeichen gesetzt. Wenn du sie das nächste Mal öffnest, kannst du an der markierten Stelle fortfahren.

ok, verstanden